Szenischer Kampf - Dramatic Combat

Zertifizierte Lehrerin für Dramatic Combat und "Actor-Combatant" der Nordic Stage Fight Society

Gründungsmitglied/Vorstand des Berufsverbandes Kampfchoreografie e.V.

 

Anna Soibert & KampfART -

Kreative Lösungen für die Darstellung von Kämpfen und Gewalt in Film-, TV- und Bühnenproduktionen

  

 

Sie suchen Unterstützung in folgenden Bereichen:

Künstlerische Entwicklung und Umsetzung von Choreografien für Film, TV und Bühne

Vorbereitendes Training für Schauspieler

Workshops und individuelles Training zu unterschiedlichen Themenbereichen, u.a.:

  • Verschiedene Waffengattungen (Schwert, Degen, Rapier&Dolch, Waffenlos, Kämpfen mit Gegenständen als Waffe)
  • Body Stunts
  • „Acting the Fight“
  • „Story Telling“ in der Choreografie 
  • "Präsenz und Spielpartner“

Ich freue mich über Ihre Anfrage an mail@anna-soibert.com

Anna Soibert & KampfART - Kreative Lösungen für die Darstellung von Kämpfen und Gewalt in Film-, TV- und Bühnenproduktionen


KampfART  steht für die künstlerische Darstellungsart und -weise kämpferischer und gewalttätiger Auseinandersetzungen für Film-, TV- und Bühnenproduktionen.

Hierbei, unter Wahrung der Sicherheit aller Beteiligten, liegt der Fokus auf der Inszenierung einer glaubwürdigen Darstellung, einer Illusion von Kampf und Gewalt.

Eine in sich stimmige Geschichte erzählen: Bei der Entwicklung und Umsetzung der Choreografie lege ich großen Wert auf die Zusammenarbeit mit dem/der RegisseurIn.

Als Schauspielerin kann ich mich sehr gut in die Lage der Ausführenden hineinversetzen. D.h. zur Bewältigung möglicher Herausforderungen beim Proben und Ausführen der Choreografie werden wir immer eine gemeinsame Lösung finden.



Ausbildung

  • Workshops und individuelles Training mit Lehrern der Nordic Stage Fight Society (NSFS) Referenz: Peppe Östensson und Kristoffer Jorgensen
  • Training in Akrobatik und Szenischem Kampf im Rahmen des Schauspielstudiums an der Russischen Akademie der Theaterkünste (GITIS/RATI) in Moskau bei Akrobatik- und Dramatic Combat Lehrer Vladimir Granov u.a.
  • Verschiedene Workshops, u.a. Paddy Crean, Banff, Kanada

 

 

Dozententätigkeit

  • Schauspielschule Zerboni, München
  • Bayerisches Staatsschauspiel, München "Junges Resi"
  • Nordic Stage Fight Society

Produktionen (Auswahl)


2021

Choreographie & Coaching der Kämpfe für "Romeo und Julia" von W. Shakespeare

Regie Andreas Kloos, Langenargener Festspiele

 

2020
Beratung Fechttraining & Betreuung am Set
„München Laim - Laim und die Tote im Teppich“, Regie Michael Schneider
Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH

2016
Trainingsassistenz für die Kämpfe in "Peter Pan" nach J. M. Barrie
"Halog Aland Teater" mit "Arctic Action", Tromso, Norwegen

2015
Choreographie & Coaching der Kämpfe für „Romeo und Julia“ von W. Shakespeare

Regie Abdullah Kenan Karaca, Passionstheater Oberammergau

2014
Choreographie & Coaching der Kämpfe für „Die Drei Musketiere“ nach A. Dumas

Regie Mathias Gerstner, Jugendkulturtage Garmisch-Partenkirchen

2012
Choreographie & Coaching der Kämpfe für „Peter Pan“ nach J. M. Barrie
Regie Georg Büttel, Jugendkulturtage Garmisch-Partenkirchen

2011
Gründung & Coaching der Actiontheater-Truppe „the Moving Fencers“
Die erste Produktion „En Garde!“ wurde von Vladimir Granov inszeniert