Szenischer Kampf - Dramatic Combat

Zertifizierte Lehrerin für Dramatic Combat und "Actor-Combatant" der Nordic Stage Fight Society  und Gründungsmitglied/Vorstand des Berufsverbandes Kampfchoreografie e.V.

 

Sie suchen Unterstützung für folgende Leistungen:

Künstlerische Entwicklung und Umsetzung von Choreografien für Film, TV und Theater

Vorbereitendes Training für Schauspieler

Workshops und individuelles Training zu unterschiedlichen Themenbereichen, u.a.:

  • Verschiedene Waffengattungen (Schwert, Degen, Rapier&Dolch, Waffenlos, Kämpfen mit Gegenständen als Waffe)
  • Body Stunts
  • „Acting the Fight“
  • „Story Telling“ in der Choreografie 
  • "Präsenz und Spielpartner“

Ich freue mich über Ihre Anfrage an mail@anna-soibert.com



Ausbildung

  • Workshops und individuelles Training mit Lehrern der Nordic Stage Fight Society (NSFS) Referenz: Peppe Östensson und Kristoffer Jorgensen
  • Training in Akrobatik und Szenischem Kampf im Rahmen des Schauspielstudiums an der Russischen Akademie der Theaterkünste (GITIS/RATI) in Moskau bei Akrobatik- und Dramatic Combat Lehrer Vladimir Granov u.a.

Dozententätigkeit

  • Schauspielschule Zerboni, München
  • Bayerisches Staatsschauspiel, München "Junges Resi"
  • Nordic Stage Fight Society

Produktionen (Auswahl)


2020
Beratung Fechttraining & Betreuung am Set
„München Laim - Laim und die Tote im Teppich“, Regie Michael Schneider
Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH

2016
Trainingsassistenz für die Kämpfe in "Peter Pan" nach J. M. Barrie
"Halog Aland Teater" mit "Arctic Action", Tromso, Norwegen

2015
Choreographie & Coaching der Kämpfe für „Romeo und Julia“ von W. Shakespeare

Regie Abdullah Kenan Karaca, Passionstheater Oberammergau

2014
Choreographie & Coaching der Kämpfe für „Die Drei Musketiere“ nach A. Dumas

Regie Mathias Gerstner, Jugendkulturtage Garmisch-Partenkirchen

2012
Choreographie & Coaching der Kämpfe für „Peter Pan“ nach J. M. Barrie
Regie Georg Büttel, Jugendkulturtage Garmisch-Partenkirchen

2011
Gründung & Coaching der Actiontheater-Truppe „the Moving Fencers“
Die erste Produktion „En Garde!“ wurde von Vladimir Granov inszeniert